Online Craps 101

Online Craps ist ein aufregendes Würfelspiel, bei dem die Spieler würfeln und auf das Ergebnis wetten, es kann ein Wurf oder eine Reihe von Würfen mit einem Würfelpaar sein. Die moderne Version des Spiels mit der „Don’t Pass“-Wettoption wird von einem Mann namens John H. Winn eingeführt, der diese Version des Spiels noch heute existiert.

Bonus Bis Zu 1500 €

+ 50 Freispiele

Jetzt Spielen

Registrieren Und Erhalten

$20000 Prämie

Jetzt Spielen

Auf den vertrauenswürdigsten Online-Casinoseiten können Sie Craps wie andere Online-Casinospiele genießen.

Wenn das Spiel beginnt, muss ein Spieler oder besser bekannt als der „Shooter“ mindestens auf die Pass Line oder die Don’t Pass Line setzen. Der Shooter muss aus den mehreren Würfeln, die der “Stickman” vor ihm präsentiert, zwei Würfel zum Rollen auswählen, die verbleibenden Würfel werden in die Schüssel zurückgebracht und werden nicht verwendet.

Der Shooter muss die Würfel beim Werfen in einer Hand halten und die Würfel müssen die gegenüberliegenden Wände am Ende des Tisches treffen. Wenn die Würfel vom Tisch geworfen werden, ist der Stickman dafür verantwortlich, die Würfel zu inspizieren, bevor er sie wieder ins Spiel einsetzt.

Der speziell für Craps gebaute Tisch bietet Platz für maximal 20 Spieler, jeder Spieler bekommt eine Runde Würfe oder sollten wir sagen auf die Würfel schießen. Der Spieler kann auf den Shooter wetten, wenn er sich entscheidet, die Würfel nicht zu werfen. Der Craps-Tisch hat eine Crew, die den Spielern hilft, bestehend aus einem Stickman, einem Boxman und zwei Dealern. Es gibt mehrere Arten von Wetten, die auf die Tischaktion abgeschlossen werden können.

Das Spiel wird in Runden gespielt, ein Spieler kann sich dafür entscheiden, nicht zu würfeln, aber trotzdem weiter wetten, jeder Spieler hat das Recht, die Würfel am Ende jeder Runde im Uhrzeigersinn um den Craps-Tisch herum zu würfeln. In jeder Runde gibt es zwei Phasen: Come Out und Point. Der Shooter macht einen oder mehrere Come-Out-Würfe, um die Runde zu beginnen.

Der Come-Out-Wurf ist der erste Würfelwurf, ein neues Craps-Spiel beginnt mit dem Come-Out-Wurf, der nur gemacht werden kann, wenn der letzte Shooter keinen Gewinnwurf macht. Wenn ein Shooter seinen Punkt nicht macht, wird das Spiel mit einem neuen Come-Out-Wurf fortgesetzt und die Würfel werden an den nächsten Spieler weitergegeben.

Es gibt einen Zeitraum, in dem der Dealer Auszahlungen vornimmt und die verlorenen Wetten zwischen den Würfelwürfen einsammelt. Danach können die Spieler eine neue Wette platzieren. Der Stickman überwacht das Spiel und entscheidet, wann er einem Shooter die Würfel gibt. Nach diesem Ereignis ist kein Wetten mehr erlaubt.

Dies sind die verschiedenen Wetten, die Sie beim Craps machen können:

Pass-Line-Wette:

Wenn der erste Wurf natürlich 7,11 ist, gewinnen Sie, andernfalls verlieren Sie, wenn es Craps 2,3,12 ist. Wenn ein Punkt gewürfelt wird, 5,6,7,8,9,10 muss er vor einer 7 wiederholt werden, Sie werden es tun, wenn 7 vor dem Punkt gewürfelt wird.

Quoten auf Pass-Line-Wette:

Diese zusätzliche Wette kann gemacht werden, indem Quoten genommen werden, nachdem ein Punkt gewürfelt wurde. Jedem Punkt entspricht eine andere Auszahlung. Ein Punkt von 4 oder 10 zahlt 2:1, 5 oder 9 zahlt 3:2, 6 oder 8 zahlt 6:5, Sie gewinnen nur, wenn der Punkt vor einer 7 gewürfelt wird.

Quoten auf Come Bet:

Dasselbe wie bei der Odd on Pass Line-Wette, aber mit einer Ausnahme nehmen Sie die Quoten für die Come-Wette und nicht für die Pass Line-Wette.

Don’t Pass Line Wette:

Dies ist die umgekehrte Version der Pass Line-Wette, Sie gewinnen, wenn es ein Craps ist, und Sie verlieren, wenn der Wurf ein Natural ist.

Komm nicht Wette:

Dies ist die umgekehrte Version der Come-Wette, Sie gewinnen, wenn es eine 2 oder 3 ist, und verlieren, wenn es eine 7 oder 11 ist, nachdem der Come-Punkt festgelegt wurde.

Wetten platzieren:

Nachdem der Punkt bestimmt wurde, kann diese Wette nur funktionieren, Sie können auf einen Würfelwurf von 4,5,6,7,8,910 wetten. Wenn die Zahl, auf die Sie gesetzt haben, vor einer 7 gewürfelt wird, gewinnen Sie, andernfalls verlieren Sie.

Feldwetten:

Diese Wetten gelten nur für einen Würfelwurf, wenn 2,3,4,9,10,11,12 gewürfelt wird, gewinnen Sie, andernfalls verlieren Sie mit 5,6,7,8.

Big Six, Big Eight Wetten:

Diese Wetten gewinnen bei jedem Würfelwurf, wenn eine 6 oder 8 herauskommt, bevor eine 7 gewürfelt wird.

Angebotswetten:

Diese Wetten können jederzeit getätigt werden, mit Ausnahme der harten Wege, sie sind alle One-Roll-Wetten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *